MOTORRADTOURENBERICHTE

Paradores-Tour BMW ...
Weihnachten, Ostern...

Winterzeit ist Leidenszeit – zumindest für leidenschaftliche ...

Motorradreise Ardèc...
Mehr als nur ein Fluss

Seinen Namen verdankt das Departement Ardèche dem berühmten Fluss und wird ...

Tagebuch Motorradto...
Wir rollen mit rrro...

Weiter geht es bei Kaiserwetter den Main entlang Richtung Miltenberg. Ein ...

Tagebuch Motorradto...
Das schöne Herz von...

Auf geht's ins schöne Herz von Deutschland – nach Franken. Wer hier noch ...

KOMMENDE MOTORRADEVENTS

Stammtisch der "Free Bi...

28.08.2014

Na ja, „Hamburg Ost“ trifft es vielleicht nicht ganz, aber im weitesten Sinne schon. ...

Sommerparty 2014 TravellersMC´76

29.08.2014

Einladung Sommerparty Travellers MC´76 - Live- Band - Samstag Coverband Fahrerflucht - ...

Die Free Biker Hamburg-Ost laden ein:

30.08.2014

Wenn das Wetter uns nun endlich mal wieder lässt: Kleine Rundfahrt durch Schleswig ...

Ducati - und Italiener Treffen in T...

30.08.2014

Bereits zum 12. Mal findet unser Ducati und Italiner Treffen statt Für Verpflegung ist wie immer ...

NEWS

Bike & Music Weekend Geiselwind 2012

17 Jahre Bike & Music


17 Jahre Bike & Music-Bike & Music Weekend Geiselwind 2012


Kann man in Deutschland noch Spaß mit dem Motorrad haben? Jede Wette! Das Bike and Music Weekend in Geiselwind (vom 2. - 5. August 2012) beweisst das seit 17 Jahren - 11 Jahre davon auf dem Truck-Stop der Familie Strohofer in Geiselwind! Top Stunt-, Bikeshow-, Dragster- und Burnout-Action plus Live-Musik innen und aussen machen diesen Event „wasserdicht“ – und ein echtes Highlight im Terminkalender!

Was ist ein “Burnout”? Die treffende technische Beschreibung wäre wohl: “Die rotierende Bewegung einer Gummi-Oberfläche (in den meisten Fällen ein Reifen...) auf einer feststehenden Oberfläche (in den meisten Fällen Asphalt, Beton oder andere unnachgiebige Oberflächen), zwecks Umformung der Gummioberfläche vom festen in den gasförmigen Zustand zum Zwecke der Unterhaltung”. Oder so ähnlich? Burnouts sind wohl so alt wie entweder der Gummireifen - oder dem Zeitpunkt zu dem ein Verbrennungsmotor kräftig genug war diesen Gummi durchdrehen zu lassen. Es gibt wohl keinen Actionfilm in dem Bikes oder Autos nicht mit durchdrehendem Hinterrad davonschießen – und das schon seit der Stummfilmzeit! Mal abgesehen von Unruhen in der Dritten Welt, Frankreich oder – seit neustem – Griechenland, wird wohl bei keinem Event so viel Gummi in immer neuen Variationen „verraucht“ wie beim Bike and Music Weekend in Geiselwind!
Hier wurde die Gummivernichtung zu einer echten Kunstform entwickelt! Ganz zur Freude der Zuschauer aus ganz Europa!
 
Das Bike and Music Weekend in Geiselwind hat sich in nur 17 Jahren zum unangefochtenen Top Sommer-Event der Motorrad, Custombike und US-Car Szene entwickelt: Seit der Event 2002 auf dem Autohof Strohofer in Geiselwind eine neue Heimat fand, wurde das Konzept immer weiter entwickelt und verfeinert. Ein komplettes 4-Tage Programm mit Dragster-Shows, Burnouts, Motorrad-Stunts, Live-Musik und Action rund um die Uhr garantiert in jedem Jahr ein volles Haus!. In 2012 begeht das Bike and Music Weekend sein 17-jähriges Bestehen – und den 11. Geburtstag auf dem Autohof Strohofer.
2011 gaben nicht weniger als 5 Stunt-Profis sich ein Stelldichein in Geiselwind: Darunter Deutschland‘s einziges Motorcycle-Stunt-Girl Mai-Lin, der auf allen Rädern perfekte Portugiese Ricardo Domingos und Publikumsliebling Rainer Schwarz mit seiner Harley-Davidson Stunt- und Driftshow. Hier gibt es immer etwas neues und aufregendes zu sehen.
Nicht zuletzt auch deshalb, weil bei diesem Event das Publikum mitmachen kann: Beim Burnout-Wettbewerb, für den inzwischen verrückte Vehikel gebaut werden, bei der Bikeshow oder einfach „just for fun“ beim spontanen Burnout auf der Showmeile. Dazu gibt es Probefahrten mit den aktuellen Modellen von Harley-Davidson und anderen Marken. “Wir organisieren diesen Event so, wie wir ihn haben wollten wenn wir selbst auf eine Motorrad-Party gehen”, erklärt Thomas “Rosti” Voll, bekannter Buell and V-Rod Customizer und Chef von RRC Customizing. Als Mitglied der „Knight Riders“, dem bekannten fränkischen Motorradclub mit über 30-jähriger Geschichte, organisiert er seit Jahren das “Bike and Music Weekend” in Geiselwind, das aus einem Klub-Treffen entstand: “Wir wollen unseren Besuchern immer das „besondere Etwas“ geben – und setzten dann noch einen drauf!.“ Nicht weniger als 15 Livebands werden 2012 auf der Außenbühne und in der Halle aufspielen. Dazu die bewährten Komponenten wie US Car Show, Bikeshow, Poker Run und die abgefahrenen Eigenbauten des „Burnout-Contest“. Obwohl auf dem Autohof Strohofer fast jedes Wochenende Events und Konzerte stattfinden, nimmt das Bike and Music Weekend eine Sonderstellung ein. Wer einmal dabei war, weiß warum!

Wenn du vorhast diese Party zu besuchen, melde dich doch in unserem Eventkalender dort an!

Hier gehts zu den Fotos von dem Bike & Music Weekend in Geiselwind 2011!

14 5 bei 1
 

BILDER BIKE & MUSIC WEEKEND GEISELWIND 2012

Bike +Music Festiv...
Bike +Music Festiv...
Bike +Music Festiv...

KOMMENTARE

Keine Kommentare vorhanden

 

SUCHE NEWS

 
 
 

DIE BELIEBTESTEN FOTOSHOWS

Fotoshows Custombike 2011
Europas größte Messe für um...

Knapp 30.000 Besucher lockte Europas größte Messe für umgebaute Motorräder vom ...

Daytona Beach Biketoberfest...
Eindrücke des Event und "Ni...

Bei sommerlichen Temperaturen, teilweise über 30 Grad, konnte nicht einmal ein ...

Fotoshow: Daytona Bike Show...
Extremer gehts nicht!?

Als 1937 zum ersten Mal das Daytona 200 - Rennen am Strand stattfand, wurde ...

Imot 2012 Fotoshow: Hot Chicks
Schönheiten auf der Imot

Die Mädels legten auf der Livebühne von Harley Davidson mächtig los und heizten ...