Triumph - Die älteste Motorradmarke der Welt

Die Geschichte von Triumph

Triumph um 1920

Der Deutsche Siegfried Bettmann gründete 1886 im englischen Coventry die Triumph Cycle Company und es wurden zunächst Fahrräder aus Birmingham vertrieben. Im darauf folgenden Jahr stieg ein weiterer Deutscher in die Firma ein, der auf Expansion setzte und den Schritt vom Händler zum Produzenten wagte. Zunächst wurden Fahrräder hergestellt und im Laufe der Jahre ging die Entwicklung in Richtung motorisiertes Zweirad. Der erste große Erfolg der Firma war ein robustes 550 cm³ Motorrad mit Riemenantrieb, das während des ersten Weltkrieges in großer Stückzahl an das britische Militär geliefert wurde. Nach dem Krieg stieg auch der zivile Umsatz kräftig an - im Jahr 1923 verließen ca. 300 Maschinen pro Woche das Werk in Coventry.

Triumph Motorräder - die Marke mit einzigartigem Gütezeichen

Bis heute hat sich die Marke Triumph Motorrad mit ihrem unverwechselbaren Design, der heißblütigen Leistung, einer herausragenden Technik und einem perfekten Motorradsound überall auf der Welt viele Liebhaber und Fans geschaffen für die nur eins zählt: Hubraum und Drehmoment!! Die Firmenphilosophie verbindet traditionelle britische Ingenieursarbeit mit modernster Technologie und klassischem, edlem, britischem Design. Einfach einzigartig in der Kombination suchen die Triumph Motorrad Modelle der jeweiligen Klassen ihresgleichen.

Unvergleichliche Modelle

Triumph Thunderbird Storm

Mit der Thunderbird als Customized Cruiser hat die Motorradschmiede eine Legende geschaffen. Es gibt kaum eine Maschine, die so oft von Fans und Liebhabern in liebevoller Kleinarbeit zu einem unverwechselbaren Umbau getunt wurde und die Blicke von Motorradfans auf jeder Straße auf sich zieht. Nicht vergessen darf man die legendäre Speedtriple, die seit 1994 das Flaggschiff der Marke ist. Sie kommt als aggressives, wendiges Naked Bike mit einem unvergleichlichen Outfit daher und lässt mit ihrem Sound die Herzen von Motorradfans höher schlagen. Das neue Modell 2011 hebt die Klasse der Naked Sport Bikes auf ein neues Niveau und kein anderer Hersteller kommt in dieser Leistungsklasse an das Modell heran.

Ansprüche der Modellentwickler von Triumph

Die lange Tradition einer produzierenden Marke prägt das eigenständige Profil der Triumph Motorrad Modelle. Mit Leidenschaft und Kreativität setzen die Entwickler und Ingenieure alles daran, immer wieder neue, einzigartige Modelle auf den Markt zu bringen, die als Meilensteine im Motorradbau gelten. Wer schon einmal ein Triumph Motorrad auf einer kurvenreichen Strecke getestet hat, der weiß, dass die Maschinen größtmöglichen Fahrspaß mit leicht zu handhabenden Fahrwerken und enorm Leistungsstarken, elastischen Motoren bieten.

20jähriges Jubiläum Triumph Motorcycles

Am 18. September 2010 feierte die Firma Triumph Motorcycles das 20jährige Jubiläum der Wiederauferstehung mit einer standesgemäßen Open Air Party auf der Kult-Rennstrecke "Mallory Park" in der Nähe der Triumph-Fabrik in Hinckley. Es kamen mehr als 10.000 Fans der britischen Kultmarke und im Angebot gab es jede Menge Programm und Aktion auf und neben der Rennstrecke: Informationsstände rund um die Marke, Präsentationen der Rennteams und am Abend Live Musik mit vielen verschiedenen Bands, die für einen stimmungsvollen Ausklang der ersten Triumph LIVE Veranstaltung sorgte. Da kann man nur eins wünschen: weiterhin Triumph auf allen Wegen!

 

 

ERSATZTEILE TRIUMPH

Ebay_de Ersatzteile-Markt
Nach Ersatzteile suchen 
 
 

Testberichte Triumph

Triumph Thunderbird Storm -...
Zwischenfazit des Dauertesters

Seit Anfang April ist die Thunderbird Storm aus dem Hause Triumph bei uns als ...

Triumph Thruxton
Ready to Race

Es gab Zeiten, da wäre die Thruxton als waschechter Supersportler durchgegangen. ...

Motorradnews Triumph

Triumph Bonneville T100
Special Edition

Triumph weckt mit einer komplett in Schwarz gehaltenen, limitierten Special ...

Triumph Tridays 2011
Präsentation der Tridays-El...

Zur mittlerweile sechsten Auflage der traditionellen Triumph Tridays pilgerten ...

Motorräder Triumph von bikerszene.de Usern

Tiger Explorer
Das tolle an der Maschine:

Fährt sich wie ein Fahrrad, einfach Super.

Triumph Daytona T595
Umbauten:

Auzspuff Shark Doppelrohr Carbon, Hinterrad- und Kettenabdeckung Carbon, Lenkerumbau, Brems- und Schaltpedal, Nummernschild, Luftauslässe mit Racinggitter, Racingscheibe, Felgen im Carbonlook Ränder poliert, Sattel bestickt, Fersenschützer Carbon, Gabelfedern Öhlins, Griffe und Lenkerenden von Ragazzi, Hinterachsabdeckung.

America
Das tolle an der Maschine:

alles

SPEED TRIPLE
Umbauten:

Heck, Griffe (Rizoma), Spiegel, Blinker (Kellermann), Auspuff (Arrow), Flyscreen, Soziusabdeckung, Aluschrauben blau eloxiert am Motor, Fußrastenanlage (LSL), Pazzo Hebel

Motorradfahrer Triumph

Ehni
Gärtringen
Hage
Benningen
Nicky
Wenden
Ninjabiker
Sulzbach-Rosenberg
davydave
Künzell
Dr.No
Regensburg
Allewetter
Lampertheim
Jak
Alfter
 

SUCHE LEXIKON

 
 
 
 
 

BILDER TRIUMPH

Triumph Bonneville...
TriumphThruxton900_46
TriumphStreetTripl...

VIDEOS TRIUMPH

SUNP0002
VIDEO0003
Triump Speed Tripl...